Webinar: Entsendung von Mitarbeitern nach Polen
in Zusammenarbeit mit der AHK Polen 

Dienstag, den  06.12.2022
Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 11:30 Uhr

 

Arbeitnehmerentsendung nach Polen - wesentliche Grundsätze, steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten sowie Melde- und Dokumentationspflichten

Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung in Bild und Ton zu dokumentieren. Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit Aufnahmen der eigenen Person, ihrer Veröffentlichung in den IHK-Medien und der Zurverfügungstellung an Dritte zur Berichterstattung über diese Veranstaltung einverstanden. Dieses Einverständnis gilt auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Referent


Ass.jur. Roland Fedorczyk, LL.M. studierte deutsches und polnisches Recht in Hannover und Krakau mit den Schwerpunkten Internationales und Öffentliches Wirtschaftsrecht.

Zunächst als Rechtsanwalt in Berlin und später als Referent bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bonn (GTAI) befasste sich Herr Fedorczyk beruflich stets mit den Rechtsfragen im grenzüberschreitenden Wirtschaftsverkehr zwischen Deutschland und Polen.

Seit über 6 Jahren ist Herr Fedorczyk Leiter des Geschäftsbereichs Recht und Steuern bei der AHK Polen sowie dortiges Geschäftsführungsmitglied. Darüber hinaus lehrt er ehrenamtlich an der bei der  Universität Warschau ansässigen Schule des Deutschen Rechts Wirtschaftsrecht.

Kontakt

Agnieszka Martini

Agnieszka Martini

E-Mail: martini@ihk-ostbrandenburg.de
Tel.: +49 335 5621-1343
Anetta Poethke

Anetta Poethke

E-Mail: poethke@ihk-ostbrandenburg.de
Tel.: +49 335 5621-1342